noscript-img

Therapien

Handtherapie

In der Handtherapie arbeitet ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Ergo- und Physiotherapeutinnen.

Die Hand ist durch ihren feingliedrigen Aufbau sehr anfällig für Verletzungen bei Unfällen, Überbeanspruchung oder Gelenkverschleiss (Arthrose). Verschiedene Erkrankungen wie z.B. Rheuma, können für Beschwerden in der Hand verantwortlich sein. Die Therapie bei Handschmerzen richtet sich nach der zugrunde liegenden Ursache und nach den Erwartungen und Zielen der Betroffenen. Dabei stehen immer die individuellen Anforderungen an den Alltag, Beruf oder Hobby im Fokus - der Austausch mit Ihrer Therapeutin ist dabei zentral.

In der Handtherapie soll die funktionsgestörte Hand zum zielgerichteten, automatisierten und koordinierten Gebrauch, also zur möglichst ursprünglichen Funktion zurückgeführt werden. In unserer Abteilung wird die Handtherapie von spezialisierten Ergo- und Physiotherapeutinnen durchgeführt, basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Handmedizin. Unsere Fachkompetenz im Bereich der Handrehabilitation beinhaltet manuelle Techniken, Anpassung von individuellen Schienen und Hilfsmitteln und auch Aufklärung zum Krankheitsbild, Coaching beim Verhalten im Alltag und das Erstellen von spezifischen Heimprogrammen.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst der Handchirurgie und der Rheumatologie ermöglicht es, schnell und unkompliziert Fragen zu klären und die Therapie zu Ihrem Wohl anzupassen.

 

Handchirurgie des Kantonsspitals Schaffhausen

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern, den Datenverkehr zu analysieren sowie Inhalte und Social-Media-Funktionen anzubieten. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy (ausführliche Informationen finden Sie unter Datenschutz).
powered by webEdition CMS