noscript-img
CORONA
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie (Zentrale)+41 52 634 34 34
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KiSH – Abklärung u. Krisenintervention+41 52 634 73 77
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Abklärungs- und Kriseninterventionsstelle (KiSH)
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/ Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergotherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Chirurgie
Klinik für Geriatrie, Rheumatologie und Rehabilitation
Klinik für Innere Medizin
Langzeitpsychiatrie
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Neurologie Schaffhausen Zentrum
Mühlentalsträsschen 9
8200 Schaffhausen
Notfall für Frauen
Notfallzentrum
Onkologie und Hämatologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Psychiatrie
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Praxis für die Frau
Proktologie
Radiologie und Nuklearmedizin
Rauchstoppberatung
Rettungsdienst
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie & Palliativer Konsiliardienst
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst Kantonsspital
Sozialdienst Psychiatriezentrum
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Therapien
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Zentrallabor
JOBS
A
A
A

Fachzentren

Beckenbodenzentrum – Interdisziplinäre Fachkompetenz aus einer Hand

Das Ziel unseres Beckenbodenzentrums ist eine individuelle, umfassende und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung. Einschränkungen der Lebensqualität müssen nicht sein und können in sehr vielen Fällen vermindert werden. Gerne stehen wir Ihnen unterstützend und beratend zur Seite.

Willkommen im Beckenbodenzentrum

Erkrankungen des Beckenbodens wie Inkontinenz, Senkungen der Genitalorgane und des Enddarms sowie Blaseni­nfektionen sind häufig und zunehmend. In der Schweiz leiden mehr als 600 000 Frauen und Männer an einer Urin- und/oder Stuhlinkontinenz. Die Dunkelziffer bei diesen Erhebungen ist hoch, da sich nach wie vor viele Patienten/-innen aus Scham scheuen mit ihren Problemen eine/einen Ärztin/Arzt aufzusuchen. Eine Einschränkung der Lebensqualität muss jedoch nicht sein, da es wirksame Behandlungsmethoden gibt, welche die Beschwerden lindern oder teils auch lösen können.

Nicht selten liegen kombinierte Beschwerden vor, die einer fachübergreifenden Beurteilung und Therapie bedürfen. Deshalb werden sie an unserem Beckenbodenzentrum von verschiedenen Fachärzten/-innen und Fachspezialisten/-innen behandelt, die über eine langjährige Erfahrung verfügen. In regelmässigen Abständen erfolgt ein Austausch der Fachpersonen, um bei kombinierten Krankheitsbildern die Probleme zu analysieren und gemeinsam eine optimale Therapie dafür zu finden.

Dank moderner Diagnostikmethoden (MR-Tomografie, Urodynamik, funktionelle Beckenbodensonographie) können auch schwierige Probleme erkannt werden. Zur Therapie steht uns ein breitgefächertes Spektrum an nicht-operativen und operativen Möglichkeiten zur Verfügung. Da die Beschwerden von den Betroffenen oft sehr unterschiedlich wahrgenommen werden, wollen wir mit Ihnen einen Therapievorschlag erarbeiten, der individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Ziel ist es, Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch!

Dr. med. Peter Šandera
Leiter Beckenbodenzentrum

 

Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
powered by webEdition CMS