noscript-img
CORONA
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie (Zentrale)+41 52 634 34 34
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KiSH – Abklärung u. Krisenintervention+41 52 634 73 77
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Abklärungs- und Kriseninterventionsstelle (KiSH)
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergotherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Geriatrie, Rheumatologie und Rehabilitation
Klinik für Innere Medizin
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Notfall für Frauen
Notfallzentrum
Onkologie und Hämatologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Erwachsenenpsychiatrie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Praxis für die Frau
Proktologie
Psychiatrische Langzeitpflege
Radiologie und Nuklearmedizin
Rauchstoppberatung
Rettungsdienst
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie & Palliativer Konsiliardienst
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst Kantonsspital
Sozialdienst Psychiatriezentrum
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Therapien
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Zentrallabor
A
A
A

Erwachsenenpsychatrie, Psychiatrische Langzeitpflege

Ergänzende Behandlung

Psychotherapie
Psychotherapie ist neben der medikamentösen Behandlung und der Betreuung das wesentliche Behandlungsverfahren in psychischen Krisen. Durch gezieltes Zuhören, Beobachten und spezifische Antworten des Therapeuten werden im geschützten psychotherapeutischen Gespräch die Erlebnisse und Zusammenhänge in andere und oft neue Zusammenhänge gebracht. Die Möglichkeit, über das eigene Erleben zu sprechen, ist häufig entlastend und hilft, sich wieder der Zukunft zuwenden zu können.

In unserer Arbeit hat Psychotherapie einen hohen Stellenwert. Alle Kaderärzte und Psychologen haben eine psychotherapeutische Ausbildung. Assistenzärzte und Assistenzpsychologen bilden sich in Psychotherapieverfahren fort. Hierdurch findet die Behandlung aller Patienten/-innen in einem psychotherapeutisch geprägten Rahmen statt.

Bei vorliegender Indikation führen wir Einzel- oder Gruppenpsychotherapien durch, die nach dem Austritt weitergeführt werden können.


Sozialdienst
Der Sozialdienst des Psychiatriezentrums berät und unterstützt stationäre und ambulante Patienten/-innen in folgenden Bereichen:

    • Arbeit und Beschäftigung
    • Soziales Umfeld
    • Wohnen
    • Finanzen
    • Versicherungsfragen
       

Wir berücksichtigen Ihre individuelle Situation, beziehen bei Bedarf Ihr soziales Umfeld mit ein und helfen Ihnen dabei, Ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen.

Flyer "Sozialdienst Psychiatriezentrum Breitenau"

Ergotherapie
Die Ergotherapie in der Psychiatrie ist eine Therapieform, bei der das Handeln und Erschaffen im Zentrum steht. Dies umfasst kreative wie lebenspraktische Bereiche. Nach dem Handeln kann im Gespräch über das Geschaffene und den Entstehungsweg mit der Therapeutin gesprochen werden.

Unsere Ergotherapeutinnen behandeln Patienten/-innen im Einzelsetting wie auch in der Gruppe auf allen Stationen und in der Tagesklinik. Für ambulante Patienten/-innen bieten wir spezifische Gruppen oder Einzelbehandlungen an.
Die Dauer ist der jeweiligen Belastbarkeit angepasst und geht von 30 Minuten bis 2 Stunden.

 

Ergotherapie – Wirkung durch Tätigkeit in der stationären und teilstationären Behandlung

Ambulante Ergotherapie in der Psychiatrie – Information für Patientinnen und Patienten

Ergotherapie – Information für Fachpersonen

Musiktherapie
Musik ist mehr als gemeinsames Musizieren. Sie kann Gefühle und Stimmungen auslösen und verändern, kreative Potentiale in uns erwecken und Kontakt zueinander ermöglichen. In der Musiktherapie wird dieses Wissen aufgegriffen und auf Basis eines psychotherapeutisch orientierten Grundverständnisses zur Förderung von Gesundheit eingesetzt. Im Zentrum stehen dabei das gemeinsame Musizieren und Zuhören sowie die verbale Reflexion des Erlebten.

Musiktherapie gehört im Bereich Rehabilitation sowohl in der psychiatrischen Tagesklinik als auch in der Station für Rehabilitation zum festen Angebot und wird auf den anderen Stationen bei spezieller Indikation angeboten. Sie findet in der Regel in Gruppen statt, die 60 bis 90 Minuten dauern.

Musiktherapie – Die eigene Lebensmelodie entdecken

Bewegungstherapie
Bewegungstherapie ermöglicht ohne Leistungsdruck an Zielen wie Vertrauensbildung, Öffnung und Entwicklung durch Bewegung zu arbeiten. Sie ist ein ganzheitliches Therapieangebot in dem Körper und Psyche gleichzeitig angesprochen werden und der Körper als Ausdrucksmittel für die innere Befindlichkeit betrachtet wird.

Bewegungstherapie ist ein eigenständiges therapeutisches Verfahren, das Elemente aus der Physiotherapie, Gymnastik, Turnen, Tanzen oder dem Sport enthält. Ziel ist die Stärkung des Körperbewusstseins durch Bewegung, Förderung der Selbstwahrnehmung und Stärkung des Selbstvertrauens.

Auf allen Stationen und in der Psychiatrischen Tagesklinik werden Gruppen oder Einzeltherapien von 30 bis 60 Minuten durch unsere Bewegungs- und Tanztherapeutin angeboten.

Bewegungstherapie – Das Leben bewegen

 

Physiotherapie
Körperliche Betätigung, Entspannung und Förderung der Beweglichkeit sind Elemente der psychiatrischen Behandlung und unterstützen den Heilungsprozess. Sie haben ihren Platz in den täglichen Aktivitäten, die auf den Stationen angeboten werden. Ausserdem steht ein Fitnessraum zur Verfügung.

Für die gezielte Behandlung von Problemen des Bewegungsapparats arbeiten wir mit der Physiotherapie des Kantonsspitals zusammen.
NEU

Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
powered by webEdition CMS